Einzelanfertigung in aufwendiger Handarbeit


In der Regel sind folgende Schritte notwendig um ein Schmuckstück zu erstellen:

Entwurf des Schmuckstücks:

Das klingt jetzt sehr selbstverständlich, ist aber oft gar nicht so einfach. Man muss wissen, was machbar ist und gleichzeitig immer wieder ganz neue Methoden ausprobieren

Aussägen der Grobformen:

Je nach Form kann man das Stück mit der Laubsäge aussägen oder bei einfachen Formen mit der Stahlschere ausschneiden.

Feinformen des Stücks:

Mit Feilen wird das Stück in die gewünschte Form gebracht. Manchmal braucht man für besonders kleine Ecken und Kanten eine Ahle.

 Zubiegen von Drahtstücken:

Wenn der Schmuck Drahtteile enthalten soll, müssen diese genau zugeschnitten und –gebogen werden. Auch hier werden die Enden rundgefeilt.

Löten der Teile:

Nun werden alle vorbereiteten Teile aneinander gelötet. Aus Gold oder Silberlot werden winzigste Krümelchen mit der Blechschere geschnitten. Die zulötenden Teile werden mit der Lotflüssigkeit Borax eingepinselt. Die Lotkrümelchen werden auf der Naht verteilt. Nun werden die zu lötenden Teile mit dem Gasbrenner erhitzt. Dabei muss darauf geachtet werden, dass sich beide Teile gleichmäßig erhitzen und das Lot wie gewünscht verteilt. Jetzt kommt die so genante Wasserprobe – das gelötete Teil wird in einem Glas Wasser abgekühlt. War nicht gut gelötet, so springen die Teile dabei gleich wieder an der Naht auseinander. Das Stück wird anschließend für 10 Minuten in 10%.ige Schwefelsäure gelegt. Damit wird die beim Löten entstandene Oxidschicht entfernt. Es wird dabei schwarz und unansehnlich, was man beim Polieren danach wieder beheben muss.

Polieren des Schmuckstücks:

Das Polieren ist viel Arbeit. Dabei beginnt man in der Regel mit Stahlwolle und arbeitet sich dann mit der Poliermaschine durch Silikonpolierer über Filzpolierer bis zu Stoffpolierern. Am Schluss ist dann ein Silberputztuch dran.

Schreiben Sie mir Ihre Wünsche einfach per Email: schmuck-mann@gmx.de oder vereinbaren Sie mit mir ein Termin. Tel. 040/548 960 09 oder 0176 852 444 93 Kontakt

Goldschmiede Manteufel