AGB für den Verkauf

 

1. Preise 

1.1 Es gelten die Preisangaben unseres Onlineshop inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich der angegebenen Versandkosten (siehe Absatz 8).

1.2 Alle Preise sind freibleibend (Stand: Juli 2011). Bei großen Preisschwankungen für Edelmetalle behalten wir uns Preisaufschlage vor.

2. Auftragsbestätigung

2.1 Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns umgehend, spätestens jedoch nach 3 Werktagen, eine Auftragsbestätigung per Email u.a. bestätigen wir Auftragsumfang, Einzelpreise, Gesamtpreis und Lieferadresse.

2.2 Bitte überweisen Sie uns erst nach Erhalt unserer Auftragsbestätigung umgehend den darin ausgewiesenen Rechnungsbetrag.

3. Zahlungsarten –und Bedingungen

3.1 Vorauskasse durch Überweisung auf unsere Konto bei der Hamburger Sparkasse Haspa

Bankleitzahl  200 505 50

Kontonummer 1312413618

3.2 (siehe Absatz 2.2)

4. Zahlungsarten für Kunden In Ausland

Lieferung ins Ausland erfolgen für jeden Auftragswert nur bei Vorkasse. Alle möglichen Bank- Und Zollgebühren gehen zu lasten des Bestellers.

5. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem zugrunde liegenden Liefervertrag vor.

6. Gewährleistung

6.1 Gewährleistungsanspruche richten sich nach den Bestimmungen des BGB mit der Maßgabe, dass für Schaden, die infolge mangelhaften Materials oder fehlerhafter Arbeit bei ordnungsgemäßem Gebrauch entstehen sollten.

6.2 Wir werden die zurückerhaltenen fehlerhaften Teile nacharbeiten oder durch neue ersetzen lassen. Für Schaden, die durch unsachgemäße Behandlung oder durch fremden Eingriff entstehen, können wir nicht aufkommen.

7. Lieferzeit

7.1 Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin schriftlich als verbindlich zugesagt wurde.

7.2 Sofern die bestellten Waren vorrätig sind, werden diese In der Regel einen Werktag später verschickt.

7.3 Teillieferungen sind zulässig, soweit diese für Kunden zumutbar sind.

8. Versandkosten innerhalb Deutschland.

8.1 Bei Überweisung / Vorauskasse bis zu einem Warenwert von 50€  beträgt 5€.

8.2 Bei Überweisung / Vorauskasse ab einem Warenwert von 50€ bis 500€ beträgt 8€.

8.3 Bei Überweisung / Vorauskasse ab einem Warenwert von 500€ beträgt 15€.

8.4 Bei Nachnahme beträgt der Versandkosten 10€.

9. Transportschäden

Wir bitten Sie, die Ware bei Annahme auf Transportschäden zu untersuchen. Sollten Sie einen Schaden feststellen, bitte diese unverzüglich dem Zusteller anzeigen, bzw. die Annahme verweigern. Ebenfalls sind wir unverzüglich zu informieren.

10. Qualitätsmängel

10.1 Sollte ein Mangel oder eine Falschlieferung vorliegen, wird es nur anerkannt, wenn Sie unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 7 Tagen nach Übernahme der Ware uns per Email: schmuck-mann@gmx.de darüber informieren.

10.2 Die Haftung ist ausgeschlossen für Mängel, die aufgrund fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung oder aufgrund von Einflüssen von außen entstanden sind.

10.3 Bei begründeten Mängelrügen leisten wir Ersatz durch kostenlose Nachlieferung gegen Rücksendung der beanstandeten Ware.

10.4 Zur Nachlieferung ist uns die erforderliche Zeit und Gelegenheit zu geben.

11. 14-tätiges Rückgaberecht

11.1 Jede Rücksendung akzeptieren wir ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Arbeitstagen.

11.2 Die Gutschrift für die zurückgesandte Ware sowie gegebenenfalls für die Rücksendekosten erfolgt per Überweisung unmittelbar nach Eingang der Ware.

11.3 Der Kunde stellt sicher, dass die Rücksendung in einem guten Zustand der ursprünglichen Verpackung erfolgt. Unfrei zurückgesandte Ware können wir aus Kostengründen nicht annehmen. Rücksendungen werden von Kunden wegen des Versicherungsschutzes als versichertes Postpaket versandt an die Adresse von Manfred Manteufel Timmendorfer Str.75 22147 Hamburg.

11.4 Grundsätzlich sind die Versandkosten In diesem Fall vom Kunden vorzustrecken.

11.5 Die Liefer- und Verpackungskosten für die ursprüngliche Versendung der Waren sind In diesem Fall vom Kunden zu tragen, weil diese Leistung im Zeitpunkt des Rücktritts bereits von uns erbracht wurde und daher nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

11.6 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, besteht für diesen Artikel kein Verbraucher-Widerrufs- oder Rückgaberecht.

12. Gerichtsstand

Gerichtsstand für sämtliche Ansprüche für den Käufer Und Verkäufer, sowie bei Geschäften mit Voll-Kaufläuten, gilt grundsätzlich Hamburg.

13. Schlussbestimmungen

13.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, sofern dem Käufer hierdurch nicht der Schutz entzogen wird, der ihm durch zwingende Bestimmungen des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährt wird.

13.2. Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

14.Sal­va­to­ri­sche Klausel

 

Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine wirksame ersetzt, die dem verfolgten Zweck am nächsten kommt.

 

(Stand: Juli 2011)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *